Warum muss ich eine Provision zahlen und wann ist diese fällig?

Mieten oder Kaufen – was passt am besten zu mir?
22. Januar 2022
Welche Unterlagen werden für eine Finanzierung benötigt?
22. Januar 2022
AdobeStock 316185790
Immo Ferreira
  • Nimmt man beim Immobilienverkauf die Dienstleistung eines Maklers in Anspruch, entstehen Vermittlungskosten. Der Makler hilft dem Verkäufer, einen geeigneten Käufer zu finden, oder er hilft einem Käufer bei der Suche nach seiner Traumimmobilie. Im Regelfall sind Käufer und Verkäufer dann zur Zahlung einer Provision verpflichtet, wenn einen gültigen Kaufvertrag vermittelt, oder dieser notariell beglaubigt wurde. Zudem gibt es abweichende gesetzliche Regelungen, die auch einen einseitigen Provisionsanspruch regeln. Mit dem Makler kann auch ein festes Honorar vereinbart werden.

Comments are closed.